Zutaten für 4 Personen

Kartoffelschaumsuppe mit Petersilienpüree und Lachslolli

30g Butter, 450g Kartoffeln (geschält, gewürfelt)
70g Sellerie (geschält, gewürfelt)
1 Schalotte (geschält, gewürfelt)
1 Weiße Karotte (geschält, gewürfelt)
Salz, Pfeffer (weiß), Muskatblühte (gemahlen), 1 Zweig frischer Majoran
950ml Gemüsebrühe
200g Crème fraîche
1 Bund Blattpetersilie
130ml Erdnussöl

Suppe
Butter im Topf schmelzen und das gesamte Gemüse darin anschwitzen, salzen und etwas Zucker zugeben bis dieser leicht karamellisiert .Brühe angießen und köcheln lassen bis alles schön weich ist. Die Suppe pürieren, Crème fraîche zugeben und mit Pfeffer und Majoran abschmecken.

Petersilienpüree
Petersilie und Erdnussöl pürieren und damit die Suppe verzieren.

Lachslolli
120g Lachsfilet
8 Zahnstocher oder kl. Spieße
Tasmanischer Pfeffer
4 Kaffee Bohnen
1 Zweig Zitronen Thymian
1 Limette (Abrieb)
2 Eßl. Olivenöl
Salz

Lachfilet portionieren, die kompletten Kräuter und Gewürze im Mörser zerkleinern. Die Gewürzmasse zusammen mit dem Olivenöl vermengen und damit den Lachs einreiben, anschließend aufspießen. Den Lachs im Backofen bei 75°C ca. 25min garen.