Weiße Pizza mit Pilzen, getrockneten Tomaten, Oliven und Tranchen vom Western Steak

500g 550er Weizenmehl
150ml Wasser 
100ml 3,5% Milch
40g Butter (weich)
1 Hefe Würfel
1 TL Fleur de Sel
2 EL Zuckerrübenkraut

500g Sauerrahm / Schmand 24%
200g Oliven
200g getrocknete Tomaten
200g Austernpilze
200g Champignons

100g Wildkräutersalat
500g Westernsteak (Nackensteak vom US Beef)
eventuell etwas BBQ Soße


Die Flüssigkeiten in einem Topf zusammen mit dem Hefewürfel und dem Rübenkraut erwärmen. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Flüssigkeit angießen und zu einem glatten Teig kneten. Den fertig gekneteten Teig nun abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen und nochmals durchkneten und wieder gehen lassen.
Danach den Teig in 8 Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Kugel formen und zu einem Pizzafladen mit viel Mehl ausrollen und auf Backpapier legen. Das überstehende Backpapier mit einer Schere abschneiden.
Den Sauerrahm nun auf die Fladen streichen, dabei bitte den Rand etwas frei lassen. Die geschnittenen Zutaten wie Tomate, Oliven und die Pilze über die Pizza verteilen.