Tagliata vom Rinderrücken, Weiße Bohnen und Salsiccia, Salsa Rosso

Bohnen & Salsicca:
100 gr.  Weiße Bohnen
1 El Natron
500 ml Wasser
½ Karotte
1 Schalotte
1 Tomate

1 El Butter
1 El Olivenöl
2 Schalotten grobe Würfel
100 gr.  Salsicca in grobe Würfel
1 Knoblauchzehe, geschält und zerrieben
100 ml Weißwein
30 ml Weißer Balsamico
1 TL Zucker
1 El fein geschnittene Glatte Petersilie

Bohnen in einen Topf geben und über Nacht in Wasser und Natron einweichen. Topf am nächsten Tag auf den Herd stellen, Karotte, Schalotte und Tomate zugeben und zum Kochen bringen. Regelmäßig abschäumen, Hitze leicht reduzieren und mit Deckel für 2 Stunden köcheln lassen. Jetzt das Wasser ordentlich Salzen und Bohnen zu Ende garen. Gemüse entfernen. Bohnen im Fond lassen

In der Zwischenzeit die Schalotten mit dem Knoblauch und der Salsiccia in Butter und Öl rösten, mit Weißwein und Balsamico ablöschen, Zucker zugeben und die Flüssigkeit verkochen lassen. Bohnen mit 50 ml Koch Fond zugeben und 10 Minuten simmern lassen. Mit Salz abschmecken, Petersilie zugeben und auf vorgewärmten Tellern anrichten. 2 Scheiben Tagliata auflegen und Salsa Rosso darüber träufeln.