Zutaten für 4 Personen

Kalbsleber mit Senfzwiebeln und Kartoffelpüree

750g Kalbsleber
3 Zwiebeln
1 TL. Dijon Senf
Rapsöl
Butter
etwas Mehl

700g mehlig kochende Kartoffeln
40g Butter
100ml Sahne
Salz, Muskat

Kalbsleber enthäuten und in 4 gleichgroße Stücke schneiden. Die Kalbsleber kurz in Mehl wenden und in einer vorgeheizten  Pfanne in  Butter von allen Seiten goldgelb, aber nicht durch braten. Die Leber aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen,.
Die Leber sollte im Kern noch zart rosa sein.

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.
Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben goldgelb braten. Den Senf zugeben und kurz mit braten, im Anschluss die Zwiebeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen, die Kartoffeln abgießen und auf Schwaden lassen. In eine Schüssel Butter und Sahne geben, die Kartoffeln im Anschluss darüber pressen, gut vermengen und mit Salz und Muskat abschmecken.

Deko: Salat und Kalbsjus