Zutaten für 4 Personen

Tonkabohnen-Gewürzkuchen, Süßkartoffel-Eis und Sesamkrokant

Tonkabohnen-Gewürzkuchen
200 g dunkle Kuvertüre und
200g Butter zusammen schmelzen.
4 Stk. Vollei
3 Eigelbe
1 TL. Gewürzmischung( Tonkabohne, Zimt, Nelke, Anis)
60 g Zucker
45 g Mehl

Gewürzmischung( Tonkabohne, Zimt, Nelke, Anis)
Butter und Kuvertüre, schmelzen lassen. Die Eier mit dem Zucker verrühren und die Butter-Kuvertüremischung untermengen, Gewürze zugeben, Souffle-Förmchen mit Butter, Paniermehl oder Zucker vorbereiten, Masse darin verteilen und  kalt stellen. Die Förmchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 9 min backen.

Süßkartoffel –Eis
250ml Milch
250 Sahne
1 Vanillestange
55 g Zucker
4 Eigelbe
Prise Salz
Abrieb von einer halben Limette
80g Süßkartoffelpüree

Milch und Sahne zusammen mit der Vanilleschote(ausgekratzt) und dem Abrieb der Limette aufkochen.
Eigelb und Zucker verrühren, Milch-Sahnegemisch langsam zugeben und über einem Wasserbad aufschlagen (Masse sollte eine cremige Konsistenz aufweisen), anschließend kalt rühren.
Die Masse in eine Eismaschine füllen und in Eis verwandeln, in das fast fertige Eis
langsam das Süßkartoffelpüree  unterheben und einfrieren. Das Eis im Anschluss portionieren.

Sesamkrokant
100 g Isomalt
100g  gerösteter Sesam
Isomalt schmelzen und über den Sesam verteilen, das Krokant abkühlen lassen und servieren.