100ml Brombeermark
12 Blätter Wan Tan
30g Puderzucker
Die Wan Tan Blätter mit Puderzucker bestreuen und auf ein Backblech geben. Diese im vorgeheizten Backofen bei 200°C mit Oberhitze goldgelb karamellisieren.

Maronenmousse
200g Schokolade (Zartbitter)
40g Maronen (gekocht, zerbröslt)
30g Zucker
600ml Sahne (geschlagen)
1 Tasse Espresso
etwas Salz
3 Eigelbe

Eigelb, Zucker und eine kleine Prise Salz über einem Wasserbad aufschlagen, bis die Masse schaumig ist. Schokolade über einem Wasserbad auflösen und mit dem Espresso zusammen langsam unter die Eimasse rühren.
Die Masse langsam abkühlen lassen und im Anschluss die geschlagene Sahne untermengen. Maronenbrösel hacken und mit beigeben, danach kaltstellen.

Ziegenkäsemousse
150g Ziegenfrischkäse
Honig
160ml Sahne (flüssig)
Vanillemark
Thymian (gehackt)
200ml Sahne (geschlagen)
1 Blatt Gelatine

Ziegenkäse mit der flüssigen Sahne verrühren und mit Honig abschmecken. Gelatine auflösen und unterrühren. Vanillemark und Thymian beimischen im Anschluss die geschlagene Sahne unterheben. Die Mousse sollte im Anschluss noch ca. 2 Stunden im Kühlschrank kaltstehen.
Maronenmousse und Ziegenkäsemousse zusammen mit dem Wan Tan Blättern in Schichten übereinander anrichten und mit Brombeermark servieren.