Kachelfleisch, Fledermaus Steak (D); Spider Steak (US)

Der Geheimtipp überhaupt ist das Kachelfleisch oder auch Spidersteak genannt. Allerdings ist es extrem schwer zu bekommen, da kaum ein Metzger es kennt. Ansässig ist es unter dem Lendenknochen des Rindes. Die sehr schöne Marmorierung und drei Flügelartige Sehnen sind charakteristisch für diesen Cut. Zubereitung: scharf angrillen und ruhen lassen.