Nacken, Zungenstück, Fehlrippe (D); Chuck Roll, Chuck Roast, Flat Iron (US); Hinteres Ausgelöstes (A)


Der Nacken oder die Fehlrippe ist mit der stärkste Muskel des Rindes und aus diesem Grund sehr mit Fett durchzogen. Allerdings wird dieses Stück Fleisch dadurch aber auch sehr aromatisch. Die Zubereitung bedarf allerdings ein wenig Übung. Für die Zubereitung eignet sich am besten die Niedrigtemperatur-Methode. Anschließend kann der Nacken in Steakscheiben tranchiert werden.